• tkbc

Erstes Apple Event 2022: Das sind die Neuheiten



Lang ersehnt, war es im März endlich so weit: Beim ersten Apple Event des Jahres stellte Firmenchef Tim Cook die Neuheiten des amerikanischen Technologie-Riesen vor. Neben neuen Farben für iPhone und iPad überzeugt Apple seine Kunden ebenfalls mit technischen Anpassungen.


Mit großem Interesse haben wir die Präsentation der neuen Apple-Produkte verfolgt und wollen Ihnen hier alle Neuheiten vorstellen und zeigen, was sich am iPhone 13, am iPhone SE und am iPad Air geändert hat.


Neue Farben stehen im Fokus

Das iPhone 13 kommt dabei mit einer neuen Farbe auf den Markt. Dabei zeigt sich, dass Apple seine Farbpalette nun wohl dauerhaft erweitern wird. Neu im Portfolio ist die Farbe Alpingrün, die ein sattes, dunkles grün darstellt. Der Kunde bekommt dabei fast das Gefühl, als würde Apple das beliebte Nachtgrün vom iPhone 11 Pro zurückholen. Die Ähnlichkeiten mit dem neuen Alpingrün sind nicht von der Hand zu weisen. Ansonsten gibt es beim iPhone 13 keine technischen oder preislichen Veränderungen. Apple setzt auf gewohnte Qualität und seinen Leistungsstandard.


5G-Mobilfunk auch für iPhone SE und iPad Air

Anders sieht es bei dem iPhone SE aus. Zusätzlich zu den neuen Farben Mitternacht (schwarz), PRODUCT RED (rot) und Polarstern (cremeweiß/beige) wurde die 3. Generation des iPhone SE auch technisch revolutioniert. Neben einer höheren Batterielaufzeit überzeugt das SE durch 5G-Mobilfunk und einem A15 Bionic Chip. Außerdem haben Sie die Auswahl zwischen 64GB, 128 GB und 256GB Speicherkapazität. Äußerlich gibt es beim neuen SE keine Veränderungen. Das 4,7 Zoll-Display, die Touch ID und der Lightning Anschluss bleiben bestehen.

Auch das iPad Air wurde in seiner 5. Generation erneuert. Hierbei fallen neben den technischen Updates, wie zum Beispiel dem M1 Prozessor und der 12MP Ultrawide-Frontkamera mit Center Stage-Funktion, vor allen Dingen die neuen Farben ins Auge. Zu dem altbekannten Space Grau gibt es das neue iPad Air jetzt auch in Blau. Die silberne Version wurde durch Polarstern ersetzt. Es ist weiterhin in Rosé erhältlich, statt Grün gibt es dafür jetzt die Farbe Violett. Äußerliche Veränderungen finden sich beim iPad Air nicht, denn Gewicht und Größe sind nahezu identisch zur Vorgängerversion und auch das 10,9 Zoll-Display bleibt mit gleicher Auflösung und Helligkeit erhalten.


Für alle neuen Produkte gibt es eine Vorbestellbarkeit ab Freitag, den 11. März 2022. Auslieferungen finden ab dem 18. März 2022 statt. Ab diesem Datum sind die Geräte dann auch im Handel erhältlich.


Die wichtigsten Apple-Neuheiten im Überblick:


iPhone 13 (Pro)

· Jetzt auch in der neuen Farbe Alpingrün


iPhone SE

· Die 3. Generation

· Folgende technische Änderungen gibt es:

o 5G-Mobilfunk

o Speicherkapazitäten: 64GB, 128 GB oder 256 GB

o A15 Bionic Chip

o Höhere Batterielaufzeit (laut Herstellerangaben hat sich z.B. die Videolaufzeit um 2 Stunden verlängert)

· Gleiche Kamera, aber bessere Softwareunterstützung durch A15

· Neue Farben: Mitternacht (schwarz), PRODUCT RED (rot) und Polarstern (cremeweiß/beige)

· Der Einstiegspreis liegt bei 519€ (inklusive Mehrwertsteuer).


iPad Air:

· Die 5. Generation

· Technische Änderungen:

o 5G-Mobilfunk bei Cellular-Modellen

o M1 Chip, wie bei iPad Pro, bis zu 60% schneller als Vorgänger

o 12MP Ultrawide-Frontkamera mit Center Stage-Funktion (automatische Zentrierung), vorher 7MP

o Verbesserter USB-C-Anschluss (doppelt so schnell)

· Neue Farben: Violett, Blau, Polarstern

· Der Einstiegspreis liegt bei 679€ inklusive Mehrwertsteuer (WiFi 64GB).