• tkbc

Wir pflanzen mit – für Köln, für unsere Zukunft

„Ein Wald für Köln“


In Köln-Raderthal entsteht ein vierter Spenderwald. Am Rande des äußeren Grüngürtels wächst ein neuer kleiner Wald. Die Aufforstung gehört zur Spendenaktion „Ein Wald für Köln“, die die Stadt Köln und die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald e.V. vor zehn Jahren ins Leben gerufen hat. Wir sind dabei!


Ausgerüstet mit Gummistiefeln und Spaten hat unser greenhelden-Team am vergangenen Samstag bei der Pflanzaktion der Stadt Köln seinen Baum im neuen „Wald für Köln“ gepflanzt. Dieser Baum steht symbolisch für die 111 m² Wald, die wir als greenhelden im Rahmen der Aktion gespendet haben. Unser Beitrag für den Klimaschutz und die Zukunftschancen in unserer Stadt.

Insgesamt soll in Köln Raderthal auf einer Fläche von 27.000 m² ein Wald entstehen, der heimische Baumarten beheimatet, so Buche, Eiche, Spitzahorn, Feldahorn, Linde, Hainbuche und Vogelkirsche.

Der neue Wald soll beispielhaft zeigen, welche Baumarten sich zukünftig für Stadtwälder eignen, wenn es wärmer und trockener wird. Leider ein Effekt des Klimawandels. Wir freuen uns, dass wir nun auch eine Aktion in unserer Stadt umsetzen können, die Lebensraum für Pflanzen und Tiere schafft. Nach dem Einpflanzen des Baumes konnte sich unser Team auch auf einer der Stelen wiederfinden. Hier steht, wer gespendet hat. Alle Eindrücke zu diesem Tag, findet ihr am Freitag 03.12.21 auf unseren Social-Media-Kanälen.


„Ein Wald für Köln“ kennt nur Gewinner. Wir können in unserer Stadt was bewegen und Zukunftschancen erhöhen. Es ist der 1. Schritt zu gesunder Umwelt, denn schließlich ist der Wald die „grüne Lunge der Stadt“. Unser kleiner Beitrag zum Klimaschutz in Köln ist auch der Startschuss für vieles, was wir noch gemeinsam im Team, mit unseren Partnern und unseren Kunden erreichen wollen. Wir leben es täglich: Nur durch Handeln können wir was bewegen!


„Wald für Köln“ Die Spendenaktion „Ein Wald für Köln“ wurde 2010durch die Stadt Köln und die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald e.V. initiiert. Mittlerweile sind bereits insgesamt 10,2 Hektar Waldfläche auf Kölner Stadtgebiet entstanden – in Junkersdorf, Mielenforst und Lindweiler. Nun folgen weitere 27.000qm im Stadtteil Raderthal. Wollt auch Ihr ein Stück Wald für Köln spenden? Schon ab 5,- Euro könnt Ihr mitmachen. Konto der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald Köln e.V. Sparkasse KölnBonn IBAN: DE02 3705 0198 0001 0029 71 BIC: COLSDE33XX Ein Wald für Köln | Haus des Waldes Köln (sdw-nrw-koeln.de)


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen